Mensa Deutschland Fotowettbewerb 2020: Schüchternheit

„Schüchternheit“ (Shyness) war das Thema zum internationalen Mensa-Fotowettbewerb 2020. Sicher auf viele Ms zutreffend. Doch gerade deshalb wurden von den deutschen Ms vermutlich nur 25 Bilder eingereicht, über die dafür von immerhin 262 Ms abgestimmt wurde. Das Ergebnis der deutschen Vorentscheidung:

Das Siegerbild mit 95 Stimmen und dem Titel Kuckuck! stammt von Stefan Kempa, M18269:

003

Stefan Kempa: 003 – Kuckuck

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Hinterlasse einen Kommentar

Olympus stellt das Kamerageschäft ein :-(

Das war es dann leider mit meinen Olympus-Kamerabüchern. Olympus schmeißt hin bzw. verkauft die Kamerabteilung:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Hinterlasse einen Kommentar

22. Naturfototage Fürstenfeld wegen Corona-Virus abgesagt!

Es hat sie nun auch erwischt.

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus untersagt der Freistaat Bayern zunächst bis zum 19. April Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen. Dieser Anordnung folgend und um Planungssicherheit zu haben, müssen die 22. Fürstenfelder Naturfototage 2020 vom 23.bis 26. April.2020 leider abgesagt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für 22. Naturfototage Fürstenfeld wegen Corona-Virus abgesagt!

Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2019

Das Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2019 „Optische Täuschungen“ – „Optical Illusions“ ist ermittelt. Es gab diesmal zwei erste und zwei zweite Plätze:

parallelworld

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2019

Mensa Deutschland Fotowettbewerb 2019: Optische Täuschungen

„Optische Täuschungen“ (Optical Illusions) war das Thema zum internationalen Mensa-Fotowettbewerb 2019. Wie geschaffen für Ms, sollte man meinen. Doch es wurden diesmal von deutschen Ms nur 26 Bilder eingereicht, über die dafür von immerhin 215 Ms abgestimmt wurde. Das Ergebnis der deutschen Vorentscheidung:

Das Siegerbild mit 81 Stimmen und dem Titel Für Dich stammte wieder einmal von Patrick Wiemann, M10639

012

Patrick Wiemann: 012 – Für Dich

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Mensa Deutschland Fotowettbewerb 2019: Optische Täuschungen

Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2018

Das Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2018 „Welch wunderbare Welt“ – „What a wonderful world“ ist ermittelt.

image2

Platz 1: Rodrigo Moctezuma, Mensa Mexiko: Ascension to the sun

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2018

Mensa Deutschland Fotowettbewerb 2018: Wunderschön ist diese Welt!

Die deutsche Vorentscheidung zum internationalen Mensa-Fotowettbewerb 2018 ist gelaufen. 166 Ms gaben ihre Stimmen diesmal 106 eingereichten Wettbewerbsbildern.

Da diesmal deutlich mehr Bilder zur Auswahl standen, gingen einige davon leer aus, doch die Besten hoben sich deutlich ab.

Das Siegerbild mit 36 Stimmen stammte von der auch schon letztes Jahr erfolgreichen Vera Kolb, M7091. Es schaut aus wie aus einer anderen Welt, ist aber von dieser und wunderschön:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | 2 Kommentare

Mondspiele :-)

Ich bin ja ein Romantiker, wofür im normalen Leben leider kein Platz ist, schon gar nicht im Journalismus, da muß man immer mißgelaunt meckern, Lachen und Träumen sind streng verboten! Schwierig für kreative Menschen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Mondspiele :-)

Wahres über Knipser, Fotografen und Fotobücher

Jürgen Bergmoser war ein toller Mensch, guter Freund und Fachkollege, der leider viel zu früh von uns gegangen ist. Ich erinnere mich noch, als er noch für Pearson zum letzten Mal auf den Naturfototagen Fürstenfeld am Stand stand und über den Niedergang der Branche sinnierte.

Daß er wirklich Ahnung hatte, zeigt diese bei einem Kurzinterview aufgeschnappte Äußerung:

Jürgen Bergmoser (59), Lektor aus Polling: Ich habe jahrelang als Lektor für Kamera-Bücher gearbeitet und war der Meinung, dass Leute, die viel Geld für eine Kamera ausgeben, auch fotografieren können. Auf einer Messe hat sich irgendwann ein Kunde beschwert, dass seine 4500 Euro-Kamera so wenige Automatik-Programme besitzt. Das hat mein Bild sehr verändert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Wahres über Knipser, Fotografen und Fotobücher

Nordlichter am Rekord-Sonnensturm

Bei diesen Nordlichtern ist das Besondere, daß sie in Echtzeit aufgenommen wurden!

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Nordlichter am Rekord-Sonnensturm

Ein Foto-Videokurs für Einsteiger in 21 Minuten!

Auszüge aus meinem Buch Wolfs kleine Fotoschule: Vom „Knipser“ zum Fotografen habe ich ja schon des Öfteren als Vortrag gehalten.

Nun gibt es das auch als kurzweiliges Webinar:

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Ein Foto-Videokurs für Einsteiger in 21 Minuten!

Billig gebucht taugt nix…

Ein „Profi“-Fotograf (wer sich so nennt, ist es meist nicht…) mit Famillienbildern für 160 €? Das kann dann so enden:

龒俐 Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Billig gebucht taugt nix…

Tele macht dick!

Eigentlich denkt man ja, daß Weitwinkel Portraits verunstalten. Muß aber nicht so sein. Diese Person wird mit steigender Brennweite immer dicker…:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Tele macht dick!

Mancher kann oder will halt nur Selfies…

Der hier z.B.:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Mancher kann oder will halt nur Selfies…

Warum es manchmal doch besser ist, da zu fotografieren, wo alle stehen…

Der hier dachte, alles optimal zu machen und so auch die Reaktion der Leute mit aufzunehmen.

Dummerweise….

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Warum es manchmal doch besser ist, da zu fotografieren, wo alle stehen…

Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2017

Das Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2017 „Grenzen“ – „Borders“ ist ermittelt.

Bild

Platz 1: Dag Thrane, Mensa Norwegen: Border Wall

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Ergebnis des internationalen Mensa-Fotowettbewerbs 2017

Goldener Oktober September

Wenn Föhn beim Sonnenuntergang vor ansonsten gewitterdüsterem Himmel durchbricht, ergibt das Stimmungen, bei denen jeder, der nicht dabei war, Photoshop verdächtigt…:

W9101856cr

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Goldener Oktober September

Mensa Deutschland Fotowettbewerb 2017: Grenzen erfolgreich gesprengt!

Die deutsche Vorentscheidung zum Spiel ohne Grenzen, dem internationalen Fotowettbewerb 2017, ist gelaufen. 156 Ms gaben ihre Stimmen insgesamt 44 eingereichten Wettbewerbsbildern.

Wie es in der Natur der Sache liegt, bekamen die einen mehr, die anderen weniger Stimmen – ganz ohne gingen aber nur drei Bilder aus und selbst das auch bei Mensa wohl unvermeidliche Mops-Foto ging diesmal nicht leer aus – obwohl, oder vermutlich gerade weil es keine Grenzen übertrat.

Das tat jedoch das Siegerbild mit 57 Stimmen von der auch schon letztes Jahr erfolgreichen Sabine Marieni, M17088. Und Sabine sprengte gleich noch eine Grenze:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Mensa Deutschland Fotowettbewerb 2017: Grenzen erfolgreich gesprengt!

Affentheater: Fotograf durch berühmtes Bild bankrott

Bildrechte rechts: David J. Slater – oder Naruto? Darum geht der Streit…

BildEine befreundete Bloggerin meinte, bei dem Fall habe sie an mich gedacht, weil hier jemand von einem Affen in die Pleite getrieben wurde. Allerdings muß ich den Vergleich von Fritz Pleitgen mit einem Affen ablehnen. Das ist eine Beleidigung – für den Affen. Und außerdem ist auch gar nicht der Affe schuld, sondern PETA.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Affentheater: Fotograf durch berühmtes Bild bankrott

Mit Olympus wäre das nicht passiert!

Warum man nicht mit Canon im Wald fotografieren sollte:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Kommentare deaktiviert für Mit Olympus wäre das nicht passiert!